Pflegeimmobilie in Oberursel als Kapitalanlage

Pflegeimmobilie Oberursel kaufen als Kapitalanlage Langfristige Mieteinnahmen Hohe Verzinsung

Großer Einzelzimmerpflegebedarf in Hessen

Ab 2019 gilt: 80% aller Apartments je Pflegeeinrichtung müssen Einzelzimmerapartments sein. Momentan erfüllt jede 2. Pflegeeinrichtung diese Vorgaben noch nicht. Aufsummiert ergibt sich daraus ein Fehlbestand von mehr als 8.195 Einzelzimmern. Dies zeigte der veröffentlichte Jahresbericht 2016 des Informationsdienstleisters „marktdialog“ auf. Im Rahmen des Jahresberichtes wurden auch geplante bauliche Maßnahmen zur Einhaltung der künftigen Gesetzesvorgaben ausgewertet. Außer vereinzelten Maßnahmen konnten keine signifikanten Anstrengungen festgestellt werden. Es bleibt also dabei, dass nach wie vor ein hoher Bedarf an Pflegeplätzen, vor allem als Einzelzimmerapartments, bestehen wird.

Pflegeheim Oberursel

Oberursel befindet sich knapp 20 Kilometer nördlich von Frankfurt am Main am Südhang des Taunus. Mit rund 46.000 Einwohnern ist sie die zweitgrößte Stadt im Hochtaunuskreis, welcher zu den reichsten Landkreisen in Deutschland zählt. Hier wird bis zum 2. Quartal 2018 das Pflegeheim Oberursel fertiggestellt. Das Pflegeheim verfügt über 34 Pflegeapartments. Die Pflegeeinrichtung entsteht nach dem „Rahmenkonzept der Komorbidität“ des Bundeslandes Hessen. Dadurch richtet sich das Pflegekonzept besonders an Menschen, die unter komorbiden psychische Störungen leiden, d. h. psychische Erkrankungen, die gleichzeitig mit einer anderen Krankheit auftreten.

Gründe für eine Pflegeimmobilie in Oberursel:

• Langfristiger Pachtvertrag

• Pachtvertragsdauer ist 20 Jahre + zweimaliger Verlängerungsoption um je 5 weitere Jahre. Auch bei Nichtbelegung aller Apartments erhalten dennoch alle Investoren ihre Miete!

• Indexierte Mietverträge

Durch die Indexierung des Mietvertrages orientiert sich die Miete an der Inflationsrate – steigt diese, steigen ebenso die Mieteinnahmen. 

• Keine Mietersuche für die Investoren

Der Betreiber übernimmt die Vermietungen aller Pflegeapartments. Dadurch entfällt die Mietersuche für die Investoren.

• Nebenkostenabrechnung erfolgt durch Betreiber

Der Betreiber übernimmt ebenso eigenständig die Abführung der Nebenkosten (Strom, Gas, Wasser und Versicherung). Dies bedeutet ebenso Zeit- und Arbeitsersparnis für Investoren.

• Jeder Investor erhält eine Eintragung ins Grundbuch

Durch die Eintragung ins Grundbuch haben die Eigentümer sämtliche Rechte an dem erworbenen Apartment. Sie können jederzeit selbst bestimmen, ob Sie Ihr Apartment vererben, verschenken, beleihen oder verkaufen möchten.

• Mangel an geeigneten Pflegeheimen

Laut dem Jahresbericht 2016 des Informationsdienstleisters „marktdialog“ entspricht jede 2. Pflegeeinrichtung noch nicht den ab 2019 geltenden Vorschriften zur Einzelzimmerquote. Dadurch wurde ein Fehlbestand von 8.195 Einzelzimmern festgestellt.

• Besonderes Pflegekonzept

Die Pflegeeinrichtung entsteht nach dem „Rahmenkonzept der Komorbidität“ des Bundeslandes Hessen. Dadurch richtet sich das Pflegekonzept besonders an Menschen, die unter komorbiden psychische Störungen leiden, d. h. psychische Erkrankungen, die gleichzeitig mit einer anderen Krankheit auftreten.

• Zinsniveau historisch niedrig

Durch die momentan niedrigen Zinskonditionen können Käufer ihr Apartment günstig wie nie finanzieren. 

• Instandhaltung nur für Dach und Fach

Der Betreiber des Pflegeheimes ist für die Instandhaltung im Gebäude verantwortlich.

• Erfahrener Betreiber

Ein renommierter Betreiber, der bereits über 70 Pflegeheime mit mehr als 10.000 Betten versorgt, kümmert sich um einen reibungslosen Ablauf 

Steuervorteile durch Abschreibungen

Abschreibungen des Gebäudes und Inventars können steuerlich geltend gemacht werden.

Die Pflegeimmobilie im Überblick:

• Neubau-Pflegeimmobilie mit TOP-Betreiber

• Besonderes Pflegekonzept nach dem „Rahmenkonzept der Komorbidität“

• Circa 4,6 % anfängliche Mietrendite bezogen auf den Kaufpreis

• 31 Einzelzimmerapartments + 3 Doppelzimmerapartments

• Apartmentgrößen von 47,08 qm – 90,47 qm (inkl. Gemeinschaftsflächen)

• Kaufpreise von € 168.435,- bis € 323.669,- zzgl. Erwerbsnebenkosten

• Mietzahlung auch bei Leerstand des eigenen Apartments

• Die Vermietung der Apartments, die Instandhaltung im Gebäude und das Abführen der Nebenkosten (Strom, Wasser, Gas und Versicherung) fallen unter die Aufgaben des Betreibers

• „Rundum-Sorglos-Investition“ Pflegeimmobilie: Ideale Kapitalanlage für alle Anleger

• Inflationsgeschützte, monatliche Mieteinnahmen

Mehr Infos hier: Opens external link in new windowPflegeimmobilie Oberursel

Kapitalanlagen

Fonds

Sehen Sie im Kapitalanlagenforum die neuesten Fonds auf einen Blick.


Pflegeimmobilie

Studentenwohnungen

Sehen Sie im Kapitalanlagenforum die neuesten Studentenwohnungen auf einen Blick.