Corestate trennt sich vom Vorstandschef

Die Corestate Capital Holding S.A., hat nach wenigen Monaten die Zusammenarbeit mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Michael Bütter beendet. Der Anstellungsvertrag wurde zum Jahresende aufgehoben.

Seine Tätigkeit wird einer Unternehmensmitteilung zufolge derzeit von den beiden anderen Vorstandsmitgliedern Lars Schnidrig und Thomas Landschreiber fortgeführt. Lars Schnidrig übernimmt interimistisch die Funktion des Vorstandsvorsitzenden.

Dr. Michael Bütter hatte den Vorstandsvorsitz im Mai 2018 übernommen. Die genauen Gründe der Trennung liegen der Redaktion nicht vor.