Golf Montagsturnier Maderer Immobilien

NÜRNBERG - 36 Teilnehmer, lediglich neun Unterspielungen: Schon das zeigt, wie anspruchsvoll die Fahnenpositionen beim Maderer Immobilien Golfcup sind.

Mal tricky hinter den Bunkern platziert, mal kurz vor und nach einer Welle der ondulierten Grüns – für Firmenchef Jörg Maderer macht gerade dieses sportliche Challenge seine neue Turnierserie so interessant.

Beim ersten von noch folgenden 16 Montagsturnieren setzte sich Altmeister Rudi Schimon mit seinem soliden Spiel vor Gast Rudolf Fechter (GC Fichtelgebirge) in der Bruttowertung durch. Schimon kam bei dem Turnier über neun Löcher auf 15 Bruttopunkte und 19 Netto und verbesserte sein Handicap damit von 8,8 auf 8,6. Bei den Frauen landete Gabriele Greschner in ihrem zweiten Jahr auf der Golfrange mit 36 Nettopunkten ganz vorne. Diese Ergebnisse gehen in die Maderer-Jahreswertung ein, an deren Ende viele hochwertige Preise auf die Gesamtsieger warten.

Siegerliste Montagsturnier Golf