Personelle Veränderungen im Vorstand der MPC Capital AG

Der Aufsichtsrat der MPC Capital AG (Deutsche Börse Scale, ISIN DE000A1TNWJ4), hat sich mit Dr. Roman Rocke, Vorstand für die Bereiche Real Estate und Infrastructure, darauf verständigt, seinen im Juni 2019 auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern. Die Zuständigkeit für die von Dr. Rocke verantworteten Ressorts werden von Ulf Holländer (CEO) und Dr. Karsten Markwardt übernommen. Eine Neubesetzung der Position ist vorerst nicht vorgesehen.

Dr. Roman Rocke ist seit 2013 bei MPC Capital und hat in der Phase der Neuausrichtung intensiv dazu beigetragen, die MPC Capital als Asset- und Investment-Manager für institutionelle Investoren im internationalen Umfeld neu zu positionieren und die Unternehmensstrategie mit zu definieren. Unter seiner Führung wurde unter anderem der erste institutionelle Student-Housing-Fonds samt Entwicklung des Staytoo-Konzepts aufgelegt und die Infrastructure Unit der MPC Capital aufgebaut.

Dr. Axel Schroeder, Vorsitzender des Aufsichtsrats der MPC Capital AG, sagte: “Wir bedanken uns ausdrücklich bei Roman Rocke für sein Engagement in dieser wichtigen Phase der MPC Capital AG und wünschen ihm für seine berufliche und persönliche Zukunft das Allerbeste.”

Quelle: MPC Capital AG, 02/2019, “Personelle Veränderungen im Vorstand der MPC Capital AG”